WLTP

WLTP

WLTP – Fahrleistung von Neuwagen in alltäglichen Situationen

 

WLTP steht für „Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure“ und testet Fahrzeuge bei einer größeren Bandbreite an Fahrverhältnissen als sein Vorgänger, der veraltete NEDC (New European Driving Cycle)-Test. 


Die strengen Tests des im September 2017 eingeführten WLTP-Verfahrens werden unter Laborbedingungen und strenger Überwachung durchgeführt. Sie liefern Ergebnisse zum Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß und Schadstoffgehalt neuer Pkws. Zudem wird der Stromverbrauch bei Elektroautos und Plug-in-Hybridmodellen gemessen.


Die neuen Tests sollen Verbrauchern einen realistischeren Überblick über die Leistung neuer Fahrzeuge in alltäglichen Fahrsituationen verschaffen.  


Natürlich entsprechen die verbesserten SKYACTIV-Motoren von Mazda den neuesten Euro-6d-Standards und werden zukünftig mit einer neuen Technologie zur Einhaltung strenger Emissionsgrenzen ausgestattet. Genießen Sie die Fahrt mit diesen sauberen und effizienten Antriebssystemen.


Was macht die neuen Tests so besonders?

Bisher wurden alle Fahrzeuge in der EU vor ihrem Verkauf durch das NEDC (New European Driving Cycle)-Verfahren getestet. Dieses Testverfahren wurde jedoch bereits in den 1980er-Jahren eingeführt und seitdem haben sich nicht nur die Autos und ihre Technologie verändert, sondern auch die Straßenbedingungen und das Fahrverhalten. Somit basierten die alten Tests eher auf theoretischem als auf realistischem Fahrverhalten.

 

Die heutigen Autos verfügen zudem über Ausstattungsoptionen wie Allradantrieb und Klimaanlage, die den Grad der Emissionen und den Kraftstoffverbrauch beeinflussen, jedoch in den alten Tests nicht berücksichtigt wurden. Dadurch entstand ein Unterschied zwischen der Fahrleistung im Labor und der in realen Fahrsituationen zu beobachtenden Fahrleistung von Autos.

 

Das neue WLTP-Testverfahren stellt in dieser Hinsicht einen großen Fortschritt dar. Die neuen Tests wurden so konzipiert, dass sie reales Fahrverhalten besser simulieren können, indem sie Faktoren wie Umgebungstemperatur, Reifendruck und Fahrwiderstand berücksichtigen. Ein WLTP-Zyklus dauert 50 % länger als ein NEDC-Test (30 vs. 20 Minuten) bei doppelter Testentfernung und höheren maximalen und durchschnittlichen Testgeschwindigkeiten. 

WLTP – Vorteile für Autofahrer und -besitzer

Sie sind besser über den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen Ihres neuen Autos informiert. Sie können die realistischen Testergebnisse verschiedener Neuwagen vergleichen und eine informierte Kaufentscheidung treffen. Da die Tests für alle Autos weltweit zum Standard werden, können Sie sich überall auf die Aussagekraft der Ergebnisse verlassen.

 

WLTP verändert die Art und Weise, wie neue Fahrzeuge getestet werden. Das einzigartige Fahrgefühl Ihres Mazdas bleibt jedoch gleich. Diese besondere Verbindung zwischen dem Auto und seinem Fahrer, die an den perfekten Einklang zwischen Pferd und Reiter erinnert, wird weiterhin bei allen Mazda Modellen im Vordergrund stehen. Unsere verbesserten SKYACTIV-Motoren entsprechen den neuesten Euro-6d-Standards und werden zukünftig mit einer neuen Technologie zur Einhaltung strenger Emissionsgrenzen ausgestattet. Genießen Sie die Fahrt mit diesen sauberen und effizienten Antriebssystemen.

Phasenweise Durchführung von WLTP-Tests und -Änderungen

WLTP wurde im Zuge der neuen Euronormen 6c und 6d am 1. September 2017 für neue Modelle eingeführt. Das Testverfahren gilt ab dem 1. September 2018 für alle neu zugelassenen Fahrzeuge.

 

Bis Januar 2019 sollen bei zum Verkauf stehenden Neuwagen nur noch die WLTP-Werte angezeigt werden.  




FAQ zu WLTP

Werden Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß mein tatsächliches Fahrverhalten akkurat wiedergeben?

Wie bei allen Labortests sind auch in diesem Fall Unterschiede zwischen den Laborergebnissen und den Ergebnissen aus realen Fahrsituationen zu erwarten. Die neuen WLTP-Ergebnisse werden den Ergebnissen aus realen Situationen jedoch deutlich näherkommen, als dies beim alten Testverfahren der Fall war.

Werde ich leichter verstehen können, wie sich spezielle Ausstattungsoptionen eines Autos auf den Kraftstoffverbrauch auswirken?

Ja. Mit WLTP können Autofahrer und -besitzer erkennen, wie sich unterschiedliche Felgen und Reifen, Alarme, Parksensoren, elektrische Sitze und andere Optionen auf den Kraftstoffverbrauch auswirken. Beim alten NEDC-Test wurde lediglich das Standardmodell eines Autos berücksichtigt.  

Technologie

Maximale Leistung ohne Kompromisse

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten alle Ihre Fragen

Mehr erfahren