Mazda3

Mazda6 Facelift: Premiere in LA

30.11.2017
1377 Ansichten
seats

Das neue Styling des Mazda6 steht ganz im Zeichen gereifter Eleganz. Hochwertige Materialien veredeln den Innenraum und zusätzliche Assistenzsysteme sorgen für noch mehr Sicherheit. Die Motorenpalette wird durch einen 2,5-Liter-Benziner mit Zylinderabschaltung erweitert.

Das Mazda-Flaggschiff präsentiert sich auf der Los Angeles Autoshow im rundum aufgefrischten Look. Außen verstärken ein neu designter Frontgrill und schmaler geschnittene Scheinwerfer den kraftvollen Auftritt. Die Nebelscheinwerfer sind jetzt nicht mehr separat, sondern in den LED-Hauptscheinwerfern integriert. Ein neues Design für die 17- und 19-Zoll-Alufelgen und die aufwändig lackierte Karosseriefarbe Crystal Soul Rot betonen den stilvollen Auftritt.

Im Innenraum setzt sich die elegante Anmutung durch die Neugestaltung von Armaturenbrett und Türverkleidung fort. Feine Handarbeit und edle Materialien wie Wildleder und japanisches Sen-Holz, das traditionell für den Bau von Musikinstrumenten verwendet wird, unterstreichen die Eleganz des Mazda6. Für noch mehr Sitzkomfort und Langstreckentauglichkeit sorgen ergonomisch designte und klimatisierte Sitze. Mit zusätzlichen Staufächern und einer neuen Innenraumbeleuchtung wird es im Mazda6 noch gemütlicher für Passagiere und durch eine verbesserte Dämmung der Passagierkabine künftig auch noch leiser. 

Mit dem neuen adaptiven Tempomat kann das Fahrzeug im Stop-and-go-Verkehr selbstständig anhalten und wieder anfahren. Relevante Informationen, wie Geschwindigkeit oder Navigationshinweise, werden beim Mazda6 direkt in die Windschutzscheibe projiziert. Außerdem gibt es eine 360-Grad-Kamera für die perfekte Rundumsicht beim Parken und Rangieren. Und für gute Sicht auch bei kalten Temperaturen sorgen im Mazda6 Scheibenwischer mit Enteisungsfunktion.

Für den facegelifteten Mazda6 ist erstmals auch ein 2,5-Liter-Benzinmotor mit Zylinderabschaltung erhältlich. So werden im Teillastbereich und beim Fahren mit konstantem Tempo zwei der vier Zylinder deaktiviert und damit die Verbrauchswerte um bis zu 20% gesenkt. 
In Los Angeles wurde jetzt zunächst die viertürige Limousine des Mazda6 gezeigt, das Facelift kommt natürlich auch für den Kombi. Marktstart in Österreich ist in der zweiten Jahreshälfte 2018 geplant. 

Am häufigsten angesehen:

Der neue Mazda CX-3

20.03.2015 | 35248 Ansichten

Das kompakteste Sports Utility Vehicle der Mazda-P...

Mazda3 erhält Red Dot Award

24.03.2014 | 27511 Ansichten

Die Liste der Auszeichnungen für die Mazda Designs...

Miyako – die neue Top-Edition von Mazda

21.07.2014 | 24781 Ansichten

Mazda bringt die top ausgestattete Spezialedition...

Der neue Mazda3.

27.09.2013 | 20277 Ansichten

Das Designstatement in der Kompaktklasse: Der neue...