Mazda3

Neue Markenkampagne bei Mazda

04.01.2017
5041 Ansichten
seats

Unter dem Slogan „Drive together“ platziert sich Mazda als fahrspaßorientierte und designverliebte Automarke, die sich bewusst als Alternative zum autonomen Fahren positioniert.

Die europaweite Kampagne umfasst mit TV, Kino, Print, Online und Out-of-Home alle Kanäle. Mit dem Slogan „Drive together“ streicht Mazda die Verbundenheit zwischen Auto und Fahrer heraus. „Mazda-Modelle sind dafür gemacht, von Menschen gefahren zu werden, nicht von Computern“, erklärt Mazda-Austria-Chef Heimo Egger, wie sich seine Marke bewusst von autonom fahrenden Automobilen differenzieren möchte. Bei der Entwicklung neuer Modelle zählt nicht allein praktischer Nutzen. Besonderen Wert legt Mazda darüber hinaus auf emotionales Design, auf intuitiv zu bedienende Instrumente und auf Technik, die Fahrer-Befehle präzise in Fahrspaß umsetzt. „Design, Technologie und Fahrspaß im Dienst des Menschen – die Drive-together-Kampagne stellt diese Mazda-Kernwerte in den Fokus“, fasst Egger zusammen.

MX-5 und CX-3 sind die ersten Autos, die Mazda ab Jänner in Österreich im Rahmen der neuen Markenoffensive bewirbt. Betreut wird die Kampagne von den Agenturen Mindshare Austria und Young & Rubicam.

Am häufigsten angesehen:

Der neue Mazda CX-3

20.03.2015 | 32848 Ansichten

Das kompakteste Sports Utility Vehicle der Mazda-P...

Mazda3 erhält Red Dot Award

24.03.2014 | 26809 Ansichten

Die Liste der Auszeichnungen für die Mazda Designs...

Miyako – die neue Top-Edition von Mazda

21.07.2014 | 23902 Ansichten

Mazda bringt die top ausgestattete Spezialedition...

Der neue Mazda3.

27.09.2013 | 19134 Ansichten

Das Designstatement in der Kompaktklasse: Der neue...