Lorem ipsum dolor sit amet, vix in euismod labores

Dynamisches Fahren, begeisternde Leistung und modernste Sicherheit

 

Die Fahrdynamik des Mazda6 passt sich harmonisch an die Absichten des Fahrers an und bietet so ultimativen Fahrspaß. Unsere fortschrittliche SKYACTIV-TECHNOLOGIE kombiniert agiles Handling auf der Straße mit einem niedrigen Kraftstoffverbrauch. Das Fahrerlebnis wird durch die weltweit einzigartige Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control (GVC) mit dem 2017er Modell noch einmal gesteigert, für noch mehr „Jinba-Ittai“, also die gefühlte „Verschmelzung“ von Fahrer und Fahrzeug. Verbesserungen in puncto Geräuschentwicklung und Vibration tragen zum ultimativen Komfort im Innenraum bei. Egal, ob Stadtverkehr oder Autobahn, dieses Fahrzeug bietet Fahrspaß rundum. Zusätzliches Ansprechverhalten erzielt per Tastendruck der Sportmodus bei den Benzinermodellen mit Automatikgetriebe.

 

Außerdem ist der Mazda6 dank zahlreicher innovativer i-ACTIVSENSE-Technologien führend in puncto aktiver Sicherheit.

  • Der Spurhalteassistent weist Sie darauf hin, wenn Sie Ihre Spur verlassen
  • Die Müdigkeitserkennung überwacht Ihr Fahrverhalten und schlägt Pausen vor
  • Die radargestützte Distanzregelung von Mazda überwacht Ihren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug
  • Der City-Notbremsassistent verhindert Kollisionen und verfügt nun über eine Fußgängererkennung

 

Außerdem bietet er eine Vielzahl an weiteren, zum Teil optionalen Funktionen wie zum Beispiel Verkehrszeichenerkennung (Navigationssystem notwendig), Berganfahrassistent, Rückfahrkamera, Spurwechselassistent mit Ausparkhilfe oder City-Notbremsassistent Plus.

    • G-Vectoring Control Überblick

      G-Vectoring Control Überblick

      Das G-Vectoring System ist eine Weltneuheit – und wird auf absehbare Zeit wohl ein exklusives Mazda System bleiben.

      Mit der neuen G-Vectoring Control werden Quer- und Längsbeschleunigung durch Eingriffe in die Motorsteuerung so beeinflusst, dass sich das Kurvenverhalten verbessert und der Fahrkomfort steigt. 

      G-Vectoring Control Überblick

    • G-Vectoring Control Details

      G-Vectoring Control Details

      GVC glättet die Übergänge zwischen den Quer- und Längsbeschleunigungen. Dadurch sind die Mitfahrer weniger starken Fliehkräften ausgesetzt; die Fahrt wird gleichmäßiger und komfortabler. Durch optimierte Achslastverlagerung verbessert es die Fahrstabilität und Präzision bei Kurvenfahrten. Auch und erst recht auf unebener, regennasser und schneebedeckter Fahrbahn stabilisiert es das Fahrzeug etwa bei Ausweichmanövern.

      G-Vectoring Control Details

    • SKYACTIV Motoren und Getriebe

      SKYACTIV Motoren und Getriebe

      Wirtschaftliches Fahren mit geschmeidigen und schnellen Gangwechseln bei herausragender Fahrleistung. Der SKYACTIV-D-2,2-Liter-Motor hat das weltweit niedrigste Verdichtungsverhältnis in einem Dieselmotor und überzeugt durch agile Beschleunigung. 

      Der SKYACTIV-G ist ein hocheffizienter Benzinmotor mit Direkteinspritzung und besitzt das weltweit höchste Verdichtungsverhältnis von 14,0:1.


      SKYACTIV Motoren und Getriebe

    • Verkehrszeichen-erkennung

      Verkehrszeichen-erkennung

      Der Mazda6 verfügt nun auch über eine Verkehrszeichenerkennung*.

      Geschwindigkeitsbeschränkungen, Schilder wie „Durchfahrt verboten“ und Aufhebungsschilder werden durch Symbole im Head-up Display angezeigt. Eine zusätzliche akustische Warnung weist Sie auf eine Geschwindigkeitsüberschreitung hin.

       

      *Navigationssystem notwendig

      Verkehrszeichen-erkennung

    • SCBS mit Fußgängererkennung

      SCBS mit Fußgängererkennung

      Der City-Notbremsassistent sorgt für sicheres Fahren im Stadtverkehr. Die neue Kamera überwacht laufend Abstand und Annäherungsgeschwindigkeit zum vorausliegenden Hindernis und bereitet die Bremsen für eine Notbremsung vor. Neben zweispurigen Fahrzeugen werden nun auch Fußgänger erkannt.

      SCBS mit Fußgängererkennung

    • Head-up Display

      Head-up Display

      Das Head-up Display befindet sich in der Sichtlinie des Fahrers und ermöglicht die Anzeige wichtiger Informationen, ohne dass Sie den Blick von der Straße nehmen müssen. Die Anzeige ist nun mehrfarbig und zusätzlich sorgen höhere Lichtstärke und Schärfe für verbesserte Sichtbarkeit, sodass die Informationen nun deutlicher lesbar sind. Zu den projizierten Informationen gehören unter anderem Fahrgeschwindigkeit und die neue Verkehrszeichenerkennung.*

      *Navigationssystem notwendig.

      Head-up Display

    Das gezeigte Modell entspricht eventuell nicht den österreichischen Spezifikationen. Die auf dem Bildschirm angezeigten Farben können von den tatsächlichen Farben abweichen. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.