Mazda CX-3

Kombination aus Fahrspaß und intelligenter Leistung

 

Die eindrucksvolle SKYACTIV Technologie bietet Ihnen im Mazda CX-3 einerseits Spaß am Fahren, andererseits aber auch Kontrolle, Komfort und Kraftstoffeffizienz. Ganz egal, wohin Sie fahren: Sie haben stets das Vergnügen, dynamisches, reaktionsschnelles Handling und eine herausragende Fahrdynamik zu genießen. Die Leistung des Mazda CX-3 wird zusätzlich durch SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS verbessert, was Ihnen puren Fahrspaß garantiert. 

 

Zudem wurden unsere i-ACTIVSENSE Sicherheitssysteme weiter verbessert. Sie passen auf Sie auf und unterstützen Sie in jeder Situation, damit Sie problemlos und absolut sicher fahren können. Der Mazda CX-3 ist mit einer umfassenden Palette an innovativen Technologien wie Spurwechsel- und Spurhalteassistent, Müdigkeitserkennung, Verkehrszeichenerkennung (Navigation notwendig) und einer Rückfahrkamera Vorreiter in Sachen aktiver Sicherheit. Unser City-Notbremsassistent setzt die Bremsen automatisch in Bereitschaft, sobald er ein Kollisionsrisiko erkennt. Dank adaptivem Tempomat hält Ihr Mazda den nötigen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ein. (Systemgrenzen beachten)

    • SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS

      SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS

      Die auf den Menschen abgestimmte Philosophie von Mazda wird mit der neuen SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS-Technologie nun weiterentwickelt. Dazu gehört die integrierte Steuerung von Motor, Getriebe, Fahrwerk und Karosserie. Ziel ist es, das „Jinba-Ittai“-Gefühl, also die Einheit von Fahrer und Fahrzeug, zu verbessern.

      SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS

    • G-Vectoring Control

      G-Vectoring Control

      Dank der G-Vectoring Control kann der Mazda CX-3 einfach und präzise gesteuert werden. Das erste Modell der SKYACTIV-VEHICLE DYNAMICS Serie ist in der Lage, das Drehmoment des Motors in Reaktion auf die Lenkbewegungen auf intelligente Weise anzupassen und die Fahrzeuglast zu optimieren. Das Ergebnis ist eine deutliche Verbesserung der Lenk- und Handlingeigenschaften zugunsten einer sanfteren Beschleunigung und für ein gesteigertes Fahrvergnügen auf kurvenreichen Straßen.

      G-Vectoring Control

    • Verkehrszeichen-erkennung

      Verkehrszeichen-erkennung

      Der Mazda CX-3 verfügt nun auch über eine Verkehrszeichenerkennung*.

      Geschwindigkeitsbeschränkungen, Schilder wie „Durchfahrt verboten“ und Aufhebungsschilder werden durch Symbole im Head-up Display in Farbe angezeigt. Eine zusätzliche akustische Warnung weist Sie auf eine Geschwindigkeitsüberschreitung hin.

       

      *Navigationssystem notwendig

      Verkehrszeichen-erkennung

    • SCBS mit Fußgängererkennung

      SCBS mit Fußgängererkennung

      Der City-Notbremsassistent verfügt nun auch über eine Fußgänger- und ausstattungsabhängig über eine Hinderniserkennung fürs Rückwärtsfahren. Sensoren zur Überwachung des Abstands und der Annäherungsgeschwindigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug werden benutzt, damit die Bremsen bereits bei einem möglichen Kollisionsrisiko in Bereitschaft versetzt werden können. So können die Auswirkungen bei einer Kollision verringert werden. (Systemgrenzen beachten)

      SCBS mit Fußgängererkennung

    Das gezeigte Modell entspricht eventuell nicht den österreichischen Spezifikationen. Die auf dem Bildschirm angezeigten Farben können von den tatsächlichen Farben abweichen. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.